News from a Small Island

... oder: ein Landei in London

Saturday, August 12, 2006

Weiß wie die Wand

bin ich, seit wir heute zu viert unsere Wohnung gestrichen haben. Und ich dachte das Möbel schleppen gestern sei anstrengend gewesen. Wenigstens ist unser Bad gekachelt, so dass uns dieser Raum erspart geblieben ist. Außerdem habe ich dazugelernt und die Decke nicht mehr mitgestrichen. Das verkürzt die Sache doch erheblich.

Ein anderes Thema: soweit ich weiß fliege ich tatsächlich am 30. August. Ich gehe einfach davon aus, dass bis dahin wieder Ruhe eingekehrt ist und ich vielleicht sogar wieder meinen Laptop mit ins Handgepäck nehmen darf. Wenn nicht ist diesem Blog möglicherweise nur ein kurzes Leben gegeben, denn allzu viel Vertrauen habe ich nicht in das Flughafenpersonal das fürs Gepäck zuständig ist. Schließlich standen in der Neon vor einiger Zeit Reisetipps von Leuten die es wissen müssen und da hat ein Lufrhansa-Pilot den Rat gegeben nur mit Hartschalenkoffern zu fliegen, er wisse wie das Gepäck behandelt wird. Und ich fliege Lufthansa ...

Jetzt werde ich mich wieder meinem Buch "Watching the English" widmen. Muss schließlich wissen, was mich erwartet.

2 Comments:

Anonymous uli said...

"watching the english" ... klingt wie "expeditionen ins tierreich".

13/8/06 17:55  
Blogger Barbara said...

ja, da gibts durchaus einige parallelen

16/8/06 16:05  

Post a Comment

<< Home