News from a Small Island

... oder: ein Landei in London

Sunday, October 03, 2010

Eine Reisewarnung

gibt es jetzt also für Europa, sagt der Spiegel. Der Spiegel sagt auch, dass die Amerikaner und die Briten eine große Anschlagsgefahr sehen. Gut zu wissen.
Und dann sagt der Artikel noch, dass die Briten ihre eigene Warnstufe auf "ernst" lassen, auf der sie sein ein paar Wochen steht. Was der Spiegel nicht dazu sagt, obwohl das nicht ganz uninteressant wäre, ist dass die Hochstufung erfolgte weil die IRA, bzw. eine Splittergruppe davon, mal wieder auf der Insel aktiv werden möchte. Das Problem hier sind also die Katholiken, nicht die Al-Qaida. Aber das passte wohl nicht in die Geschichte.

1 Comments:

Blogger Andreas Schroeder Photography said...

Doch, das passt sehr gut. Anschlag ist Anschlag. Egal ob IRA oder Moslems. Im uebrigen handelt die IRA nicht in Auftrag ihrer Religion. Aber das passt wohl ebenso nicht in Deine Geschichte. Mach Dir keine Sorgen. Der Spiegel ist links genug.

14/6/11 13:37  

Post a Comment

<< Home