News from a Small Island

... oder: ein Landei in London

Thursday, August 31, 2006

Meine Laune

hat sich inzwischen deutlich gebessert. Ich habe gestern schon eine Wohnung angesehen, da wuerde ich mit drei Maedels in meinem Alter wohnen, die schon alle arbeiten. Nachteil: 45 Minuten zur Uni.

Heute darf ich mir ein paar Wohnungen ansehen in denen nur PhD-Studenten unterkommen, da muss ich in eineinhalb Stunden sein. Diese Wohnungen sind nur noch 25 Minunten von der Uni weg und in einem Viertel in dem viele Studenten leben. Bin ja mal gespannt.

Ausserdem hab ich noch zwei sehr schoene Angebote gesehen, bei denen ich erst heute Abend einen Besichtigungstermin ausmachen kann. Ein Zimmer ist an der Themse, im Innenstadtbereich, aber trotzdem 30 Minuten von der Uni und das zweite ist Mitten in der Stadt, einmal in die Uni umfallen, aber natuerlich etwas teurer.

Die Welt sieht also schon viel freundlicher aus heute. Drueckt mir ein bisschen die Daumen, dann kann ich morgen schon einziehen. Melde mich dann mit ersten Fotos.

3 Comments:

Blogger Kaiser said...

*drück*

31/8/06 14:36  
Anonymous Pendragon said...

*mitdrück*

31/8/06 16:43  
Anonymous uli said...

klingt ja gar nicht mal so schlecht. hast du schon deinem makler mit dem kricketschläger besucht und dein geld abgeholt?

1/9/06 09:23  

Post a Comment

<< Home