News from a Small Island

... oder: ein Landei in London

Tuesday, April 03, 2007

Ferien

stellt man sich ja eigentlich ein bisschen anders vor. So mit faul sein, lange schlafen und dann noch ein bisschen nichts tun.

Ganz so schön hab ichs leider nicht, aber ein bisschen faul war ich ja trotzdem: was das bloggen angeht nämlich. Allerdings gibt es auch nichts wesentliches zu erzählen, außer dass mein Lernplan immer noch eingehalten wird (na gut, dass ich seit Sonntag, der eigentlich frei hätte sein sollen, wieder im Plan bin) und drei Katzen nach wie vor spannender sind als das deutsche Fernsehprogramm. Und meinen zweiten Krimi habe ich auch schon fast fertig. Also doch ein bisschen Ferien.

Und im Moment mein größter Trost: morgen in zwei Monaten ist alles vorbei und ich habe richtig Ferien. Bis Oktober.

2 Comments:

Blogger Karla said...

Na denn wünsch ich Dir schöne Ferien und ein frhoes Osterfest! Wann kommst du denn wieder nach Deutschlandß

7/4/07 21:45  
Anonymous uli said...

29.3. ;)

10/4/07 09:34  

Post a Comment

<< Home