News from a Small Island

... oder: ein Landei in London

Wednesday, April 23, 2008

Die Waliser

haben nicht nur einen lustigen Akzent und eine komische Sprache, sie haben auch ganz eigene "Parental Advisory Guidelines" für ihre Fernsehsendungen. Die auf der walisischen Ausgabe der BBC laufen.
Unter anderem gibt es dort eine eigene Version von "Sex and the City", die eben nicht in New York, sondern in Cardiff spielt. Die Produzenten dieser Serie haben jetzt etwas Ärger, weil sie es gewagt haben, eine Sexszene im Wickelraum des Parlaments in Cardiff zu drehen.
Andererseits, was will man von einer Sendung schon erwarten, vor der in der dortigen Regionalzeitung so gewarnt wird: "raunchy storylines, graphic scenes of sex and drug-taking and heavy use of English."
NACHTRAG: Auf einen dezenten Hinweis hin habe ich mich ein bisschen schlau gemacht, und tatsächlich, walisisch und alles was damit zu tun hat schreibt man mit einfachem "i". Bei dieser Gelegenheit habe ich gelernt, dass man walisisch, oder kymrisch, nicht nur in Wales spricht, sondern auch in einer Ecke der argentinischen Pampa.

1 Comments:

Anonymous uli said...

fight da english! :D

23/4/08 12:58  

Post a Comment

<< Home