News from a Small Island

... oder: ein Landei in London

Saturday, October 07, 2006

Ein kaputter Ofen

kann ohne Schwierigkeiten sieben Leute beschäftigen. Vor allem, wenn alle so dermaßen praktisch veranlagt sind wie wir. Immerhin hat Tatjana daran gedacht, dass man vielleicht die Sicherung rausnehmen sollte, bevor man ihn durch die Gegend schiebt. Aber sie ist schließlich Ärztin und hat eher daran gedacht, was sie tun muss wenn was passiert.

Nun ja, wir konnten das Rätsel gestern nicht mehr lösen. Deswegen haben wir heute Vormittag unseren Vermieter angerufen, der am Montag für drei Wochen nach Griechenland fährt. So lange hätten wir wohl nicht warten können. Er hat dann auch ganze 50 Sekunden gebraucht um unser Problem zu beheben: diese Zeit reicht nämlich um von unserer Küche zum Sicherungskasten zu kommen, festzustellen dass da ein Schalter umgelegt ist (den von uns niemand bemerkt hatte) und den Ofen einfach wieder einzuschalten. Dominik hat das gleich mit einer Fertigpizza gefeiert.

1 Comments:

Blogger Karla said...

Akademiker am Werk :-)) Wenn wir handwerkern, dann geht auch immer was schief! Aber der ist nich schlecht!

8/10/06 20:38  

Post a Comment

<< Home